Kufstein feiert Jubiläum mit Tischtennis-ÖMS

 

Feste sollen gefeiert werden, so wie sie fallen. Dieses Motto nahm sich die Sportunion Kufstein zu Herzen und zelebriert ihr 75-Jahr-Jubiläum gleich sieben Mal.

Jede der Sektionen – Badminton, Basketball, Faustball, Leichtathletik, Tischtennis, Turnen und Volleyball – trägt mit einem Event zu den Feierlichkeiten bei. Als idealer Veranstaltungsort, um die Rahmenbedingungen sowohl für die Sportler als auch für die Zuschauer zu erfüllen, erweist sich die Kufstein Arena. 

„Ein Mix aus nationalen Großveranstaltungen und regionalen Events spiegelt die Philosophie der Sportunion Kufstein im Wettkampf- und Breitensport wider“, so Obmann Michael Seywald.

Los geht es mit einer Basketball-Jam Session von 25. bis 26. Jänner in der Kufstein Arena. Bei dem zweitägigen Event stellen die Basketballer aus der Festungsstadt ihr Können unter Beweis und matchen sich mit Top-Teams aus nah und fern. Ein weiteres Highlight bildet die erstmalige Austragung des Faustball-Bundesligafinales „Final 3“. Dafür kommen am 14. und 15. Februar die besten Frauen und Herren des Faustballsports nach Kufstein, wo vor großem Publikum die österreichischen Staatsmeister ermittelt werden. Die dritte Veranstaltung im Rahmen des Jubiläums holt Österreichs Tischtenniselite in die Festungsstadt: Von 28. Februar bis 1. März geht die 90. Tischtennis-Staatsmeisterschaft in der Kufstein Arena über die Bühne. Außerdem findet an diesem Wochenende auch ein Top 10 Nachwuchsturnier statt.

 

Ausschreibung

Mehr dazu unter:

https://www.ofp-kommunikation.at/news/sportunion-kufstein-feiert-75-jahr-jubilaeum/

https://www.tt.com/artikel/16535948/ein-jubilaeumsjahr-voll-sportlicher-hoehepunkte